PFERD @ Permanent - Bildstein | Glatz -- RACE NIGHT

bildschirmfoto2018-12-03um032202.png
1
ild7081-k.jpg
2
ild7084-k.jpg
3
ild6974-k.jpg
4
ild6667k.jpg
5
ild7097-k.jpg
6
ild7198-k.jpg
7
ild7171-k.jpg
8
PFERD @ Permanent - Bildstein | Glatz
RACE NIGHT
23/11/2018 - 17/01/2019

Eröffnung: 22.11.2018, 18:00h
Microdrome Bar: 28.11.2018, 21:00h – 04:00h
Microdrome Bar: 05.12.2018, 21:00h – 04:00h
Microdrome Bar: 12.12.2018, 21:00h – 04:00h
Microdrome Bar: 19.12.2018, 21:00h – 04:00h
RACE NIGHT: 11.01.2019, 19:00h


Bildstein | Glatz, bekannt durch ihre spektakulären Grossplastiken die an Extremsportarchitektur und Freizeitparks erinnern, konstruiert eine raumfüllendes Microdrome in den Ausstellungsraum Georg Kargl Permanent in der Schleifmühlgasse 17 in Wien. Nur die Wagemutigsten werden eingeladen, den Ritt zu wagen und mit ihren Gefährten die Installation zu bezwingen. Bei diesem einmaligen Event ist Hochspannung garantiert. Das ausserordentlich kompakt dimensionierte Setting stellt höchste Anforderungen an Fahrer, Fahrerinnen und Material.

Das Werk von Bildstein | Glatz thematisiert immer wieder sowohl künstlerische als auch metaphysische Vorstellungen von Unsterblichkeit, Schwerelosigkeit und Transzendenz. Wenn ein Raketenauto im Ausstellungsraum von der Überwindung der Schwerkraft erzählt, wenn scheinbar benutzbare Rampen zum Abheben bereitstehen und an der Wand skizzierte Helmen präsentiert werden, so führen solche Arbeiten von Bildstein | Glatz in einen Bereich, der die Sinne unmittelbar verführt und zugleich die Reflexion über Kunst und ihre Mechanismen vorantreibt. Oder wie die Künstler es selbstironisch formulieren: „Neben den Religionen ist die Kunst heute der einzige Ort, an dem Unsterblichkeit erlangt werden kann. Das bedeutet für Skeptiker eine begrenzte Auswahl an Möglichkeiten. Also gehen wir aufs Ganze.“

Matthias Bildstein, geboren 1978 in Hohenems, hat nach dem Intermedia Studium an der Fachhochschule Vorarlberg (bis 2002) Bildhauerei an der Universität für angewandte Kunst Wien (2006 – 2011) bei Erwin Wurm studiert. Philippe Glatz, geboren 1979 in St. Gallen hat nach einer Ausbildung zum Offsetdrucker (2000) an der Zürcher Hochschule der Künste (2006 – 2009) und Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Wien (2009 – 2011) bei Erwin Bohatsch studiert. Die beiden Künstler lernten sich 1997 bei einem Graffiti-Event in Bregenz kennen. Seit 2003 arbeiten Matthias Bildstein und Philippe Glatz als Künstlerduo Bildstein | Glatz zusammen. Ihre Ausstellungschronologie weist mehrere Dutzend Einzel- und Gruppenauftritte europaweit und international auf.

bildsteinglatz.com
pferd.rocks