Martin Dammann

Martin Dammann

geboren 1965 in Friedrichshafen/Bodensee, lebt und arbeitet in Berlin

Ausgewählte Einzelausstellungen

2016
Schuld, Galerie InSitu – Fabienne Leclerc, Paris
2015
Zum Resultat beruhigter Tumult, Kunsthalle, Nürnberg
weiter weg, Galerie Barbara Thumm, Berlin
2014
Martin Dammann. Mit dem Rücken zur Wand, Märkisches Museum Witten (im Rahmen von 25 Jahre / 25 Künstler / 25 Bilder, Kunstsiftung NRW)
Zeichnungen, In Situ – Fabienne Leclerc, Paris
Dieses Feuer, Atelier Rouart, Paris
aus dem über heraus, Kunstsaele Berlin
2013
Galerie InSitu – Fabienne Leclerc, Paris
Goodbye Paradise – Landschaftsbilder gestern und heute, Kunsthalle Osnabrück
Nur hier, Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland, Ankäufe, von 2007 bis 2011, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
2012
Blind Spot, Georg Kargl Fine Arts, Wien
2011
gegen über, Galerie Barbara Thumm, Berlin
Frauen, In Situ / Fabienne Leclerc, Paris
2009          
Malerei-Zeichnung, Kunstverein Konstanz, Konstanz
Soldier Studies und Neue Malerei, Galerie Barbara Thumm, Berlin
Fremde Freunde, Kunsthalle Recklinghausen, Recklinghausen
2008          
Zweite Totale, Georg Kargl Fine Arts, Wien
2007           
Repromancer, Kunstverein Arnsberg e.V., Arnsberg
2006      
Collecting militaria gives you something to talk about, Galerie Barbara Thumm, Berlin
2005      
Vanishing Point, Georg Kargl Fine Arts, Wien
Überdeutschland, Galerie Barbara Thumm, Berlin
Vanishing Point 2, Georg Kargl Fine Arts, Wien
2003      
New Works, Galerie Barbara Thumm, Berlin
2002      
Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin
1998               
Transmission, Espace des Arts, Chalon-sur-Saône
Blitz Licht, Kunstruimte, Berlin
1996      
Galerie Herold, Bremen
1995      
Galerie 21, St. Petersburg

Ausgewählte Gruppenausstellungen

2015
Fire and Forget. On Violence, Kunstwerke Berlin
The Beast and the Sovereign, MACBA – Museu d’Art Contemporani de Barcelona
BER-DTM-HNL – Fasten your seatbelts, HMKV, Dortmund
2014
DER KUBIST MARCEL DUCHAMP MAG NICHT MALEN, Thomas Schulte, Berlin
Summerstage, Galerie Barbara Thumm, Berlin
Emotionsräume, Kunstverein Talstraße, Halle/Saale
Kunst Oberschwaben 20. Jahrhundert – 1970 bis heute, Schloss Achberg, Achberg
2013
Donation Florence et Daniel Guerlain, Centre Pompidou, Paris
Goodbye Paradise – Landschaftsbilder gestern und heute, Kunsthalle Osnabrück
Spur der Steine, Alte Feuerwache, Kulturhaus Friedrichshain, Berlin
Nur hier, Sammlung zeitgenössischer Kunst der BRD Ankäufe von 2007-2011, Kunst und Ausstellungshalle der BRD, Bonn
Bremer Schule, ESSEN UND TRINKEN MUSUEM, Berlin
2012
Mohrenshow, Wurlitzer Art, Berlin
Choses vues á Droite et á Gauche (sans lunettes), Ballhaus Ost Berlin, Berlin
2011
10 Years Autocenter, Autocenter, Berlin
Rollenbilder.Rollenspiele, Museum der Moderne Salzburg, Salzburg
Erika Mustermann Collection, Der Strich, Berlin
EHF 2010, Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin
State of the Union, Freies Museum, Berlin
2010          
Fine Line, Georg Kargl Fine Arts, Wien
Einen Ort herstellen, Neuer Sächsicher Kunstverein, Dresden
Family Jewels, Galerien der Stadt Esslingen, Esslingen
A Generation, Petach Tikva Museum of Art Israel, Israel
La Revanche de l´Archive Photographique, Centre de la Photographie, Genf
2009      
Schickeria – High Society, BDA-Ausstellungsraum, Braunschweig
Biennale Venezia, 53rd International Art Exhibition, Venedig
Family Jewels, Galerien der Stadt Esslingen, Esslingen
The Fear Society – Pabellon De La Urgencia, Arsenale Novissimo, Venedig
2008          
Vertrautes Terrain – Aktuelle Kunst in und über Deutschland, ZKM Zentrum für Kunst und
Medientechnologie, Karlsruhe
Nothing to declare, 4. Triennale zeitgenössischer Kunst Oberschwaben, Friedrichshafen
Wild Signals, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
Quo Vadis, Autocenter, Berlin
2007          
Männerfantasien, Chung King Project, Los Angeles (kuratiert von Ellen Blumenstein)
Between the Two Deaths, ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
Malkunst, 2. Aktuelle Malerei in Berlin, Mudima - Fondazione per l’Arte Contemporanea, Mailand
2006      
VAC – Colección Valencia Arte Contemporáneo, IVAM, Valencia
Don´t talk about it, Berlin
I walk the lines, Galerie Barbara Thumm, Berlin
Berlin  Tendenzen, La Capella – Institut de Cultura de Barcelona, Barcelona
SPEED, Galerie Barbara Thumm, Berlin
2005      
Trial of Power, Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Berlin (kuratiert von Maik Schlüter)
Richtig Wichtig, PACT, Amsterdam
Good Timing, Georg Kargl Fine Arts, Wien
Waters and Watercolours, Georg Kargl Fine Arts, Wien
2004      
Foreign Affairs Berlin, Tent Centrum Beeldende Kunst, Rotterdam
From Above, Georg Kargl Fine Arts, Wien
2003      
Video Programme, Galerie Barbara Thumm, Berlin
2001      
Einsiedler, Vorübergehend, Museum Folkwang, Essen
Pandaemonium, The Lux Centre, London
2000      
Experimental Projects, PS1 - Contemporary Art Center, New York
No Vacancies, Galerie Barbara Thumm/Angelika Richter, Berlin
1999      
View, Galerie Eigen & Art, Berlin
Kunstwerke e.V., Berlin
Kunstbank, Berlin
art club berlin, Berlin and AUbase art space, New York
1998      
Between, Jacksonville Museum of Contemporary Art, Florida
Sub Fiction, 3. Werkleitz Biennale, Werkleitz
Blockbuster, Kunst + Technik, Berlin
1997          
Medienpaket, ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
Hybrid Work Space, Documenta X, Kassel
Kunst + Technik, Berlin
11 Videos, Dogenhaus Projekte, Berlin
L´immagine leggera, Videofestival, Palermo
1996      
Auswahl 7. Marler Videopreis, Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl
Cluster Images, Werkleitz Biennale, Werkleitz
Die 50 besten, Video Award of ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
Digitale ´96, Photokina/Kunsthochschule für Medien, Köln
1995       
Dirty Windows Gallery, Berlin
Pearls Vol. II, Stiftung Starke, Berlin
1994      
Werkstattgalerie Hohentorsheerstraße, Bremen
Ars Grafinova, Ostrobothnian Museum, Vaasa